Baugeräteführer

(m/w/d)

Die Macht der Maschinen: Entdecke die Welt des Baugeräteführers und lenke die Giganten der Baustelle!

„Wenn ich groß bin, will ich Bagger fahren!“ Als Baugeräteführer (m / w / d) kannst du‘s. Du bist dafür verantwortlich, die großen, technisch anspruchsvollen Maschinen zu steuern. Du arbeitest dabei nicht nur mit Baggern: Kräne, Radlader, Planierraupen oder Walzen gehören auch zu „deinen“ Fahrzeugen. Du übernimmst außerdem auch die Wartung, Pflege und kleinere Reparaturen an deinen Maschinen.

Was musst du können?
Du übernimmst mit jedem Handgriff sehr große Verantwortung – denn große Maschinen können auch viel kaputt machen. Du bestimmst ganz wesentlich den Bauablauf. Und einen fitten Kopf brauchst du auch, denn während
der Ausbildung lernst du sämtliche elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen kennen und musst sie verstehen.

Gehalt:

1. Lehrjahr 935 €
2. Lehrjahr 1.250 €
3. Lehrjahr 1.530 €

pro Monat, bei HÖBEL teilweise übertariflich

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Berufsschule:

Blockschule in Neuburg

Überbetriebliche Ausbildung:

Stockdorf

Baugeräteführer werden ist das Richtige für dich, wenn du …

  • ... dich von großer Verantwortung nicht einschüchtern lässt.

  • ... gut darin bist, den Überblick zu bewahren.

  • ... räumliches Vorstellungsvermögen hast.

  • ... in großen Dimensionen denkst.

  • ... auch bei Lärm und Vibrationen einen kühlen Kopf behältst.

  • ... eine Vorliebe für Technik hast.

Was sagt unser Baugeräteführer Benny dazu?

Warum wolltest du Baugeräteführer werden?

Weil mich der Umgang mit großen Baumaschinen schon immer interessiert hat. Außerdem ist man an der frischen Luft und sitzt trotzdem im Trockenen!

Was gefällt dir an deiner Arbeit am besten?

Am besten gefällt mir das Humusieren, denn da sieht man am Feierabend was man alles geschafft hat.

Was muss man können und mögen um Baugeräteführer zu sein?

Die Handhabung der Maschinen erfordert umfassende Kenntnis und ein großes Verantwortungsbewusstsein! Man sollte auch konzentriert arbeiten können.

Was ist herausfordernd an deiner Arbeit?

Man hat sehr viel Verantwortung seinen Kollegen gegenüber!

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:

Petra Krone
Personalleiterin
Gewerbepark-Fürgen 9-11
87674 Immenhofen

Einfach anrufen: Telefon +49 83 42 – 96 80 – 197

Oder per E-Mail bewerben:
bewerbung(at)ernst-hoebel.de

Alle Benefits zum Download in unserer Broschüre!

Vielleicht doch nicht das Richtige? Schau dir unsere anderen Ausbildungsberufe an!

Bei HÖBEL sind Azubis aller Geschlechter gleichermaßen willkommen.

Holzbau

* Aus Kapazitätsgründen können wir diese Berufe nicht jedes Jahr ausbilden. Bitte bei Interesse einfach kurz anfragen, wann der nächste Ausbildungsstart möglich ist!