Konstruktionsmechaniker für Stahl- und Metallbau

(m/w/d)

Stahl zum Leben erwecken: Erfahre, wie du als Konstruktionsmechaniker Metallkonstruktionen formst und die Welt formst!

Als Konstruktionsmechaniker für Stahl- und Metallbau bist du der Handwerker, der Stahlkonstruktionen nach Zeichnungen zusammenfügt und verschiedene Metallbauteile herstellt. Du übernimmst Schweißarbeiten, montierst und demontierst Stahlbauteile und sorgst für die Instandhaltung von technischen Anlagen.

Bereit, das Fundament unserer Welt zu schmieden? Als Konstruktionsmechaniker bist du der Schmied des 21. Jahrhunderts, der Stahl in Kunstwerke verwandelt und die Landschaft mit seinen Fertigkeiten prägt. Werde zum Helden des Metalls und forme eine Zukunft, die auf deinen Meisterwerken ruht!

Aus Kapazitätsgründen können wir diesen Berufe nicht jedes Jahr ausbilden. Bitte bei Interesse einfach kurz anfragen, wann der nächste Ausbildungsstart möglich ist!

Gehalt:

1. Lehrjahr 935 €
2. Lehrjahr 1.250 €
3. Lehrjahr 1.530 €

pro Monat, bei HÖBEL teilweise übertariflich

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

Berufsschule:

1. Lehrjahr Blockschule in Kaufbeuren, 2. & 3. Lehrjahr Blockschule in Lauingen

Konstruktionsmechaniker für Stahl- und Metallbau werden ist das Richtige für dich, wenn du …

  • ... verantwortungsbewusst mit Werkzeugen und Schweißgeräten umgehen kannst.

  • ... technisches Verständnis und Interesse an Konstruktionszeichnungen mitbringst.

  • ... teamfähig bist und gerne im Team arbeitest, besonders bei Montagearbeiten.

  • ... handwerklich geschickt bist und genau arbeitest.

  • ... gut in Mathe und Deutsch bist.

Was sagt unser Konstruktionsmechaniker Max dazu?

Warum wolltest du Konstruktionsmechaniker werden?

Durch Helfen und Arbeiten im elterlichen Betrieb war mir schnell klar, dass mir das Arbeiten an Maschinen – Sägen, Bohren, Drehen, Verschweißen von Stahlteilen – und auch Montage großen Spaß macht. Deswegen wollte ich auch einen technischen Beruf, in dem Stahl und Metalle verarbeitet werden.

Was gefällt dir an deiner Arbeit am besten?

Das Erledigen der meisten Projekte von Anfang an: vom Aufmaß vor Ort und das Fertigen in der Werkstatt bis hin zur kompletten Montage. Die verschiedensten Aufgaben wie Arbeiten nach Zeichnung, Blechbearbeitung, Schweißtechnik, Wartung, Reparatur und Montage.

Welche Voraussetzungen sollte man haben um Konstruktionsmechaniker zu sein?

Um Flächen und Massen zu ermitteln, benötigt man mathematische und zeichnerische Fähigkeiten. Es ist hilfreich, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen zu haben. Teamfähigkeit ist wichtig, vor allem bei Montagearbeiten. Deutschkenntnisse sind nützlich und handwerkliches Geschick wird benötigt, zum Beispiel beim Verschrauben oder Verschweißen von Bauteilen.

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt!

Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:

Petra Krone
Personalleiterin
Gewerbepark-Fürgen 9-11
87674 Immenhofen

Einfach anrufen: Telefon +49 83 42 – 96 80 – 197

Oder per E-Mail bewerben:
bewerbung(at)ernst-hoebel.de

Alle Benefits zum Download in unserer Broschüre!

Vielleicht doch nicht das Richtige? Schau dir unsere anderen Ausbildungsberufe an!

Bei HÖBEL sind Azubis aller Geschlechter gleichermaßen willkommen.

Holzbau

* Aus Kapazitätsgründen können wir diese Berufe nicht jedes Jahr ausbilden. Bitte bei Interesse einfach kurz anfragen, wann der nächste Ausbildungsstart möglich ist!